Freuen sich auf die Modellbautage im Christophorus-Haus in Brake (von links): Rolf Gerdes (Butjenter Modellbaugruppe), Michael Wilhelm (Leiter Christophorus-Haus), Bernd Lisse (DLRG), Uwe Märtens (Korpis), Norbert Harms (Leiter Pestalozzi-Schule), Uwe Ehlers und knieend Jan Ehlers (beide von Hansetrucker).
Bild: Renke Hemken-Wulf
Hobby

Kleine Maschinen treffen auf große Brüder

Brake An den Erfolg aus dem Vorjahr möchte Michael Wilhelm bei der zweiten Auflage der Modellbautage im Christophorus-Haus in Brake anknüpfen. „Die Bewohner fanden es sehr toll und auch die Besucher. Die ganzen Tage war es voll“, berichtet der Leiter des Seniorenzentrums. Doch in diesem Jahr wird es bei der Veranstaltung am 16. und 17. September eine Veränderung geben.

Infos zum Ablauf und Teilnehmern

Beginnen wird das Sommerfest der Pestalozzischule am Freitag, 15. September, um 14 Uhr mit einem offiziellen Festakt. Ab 15 Uhr starten dann die Spiel- und Bastelangebote sowie die Präsentation der Projektwoche.

Geöffnet sind die Modellbautage am Samstag, 16., und Sonntag, 17. September, jeweils von 10 bis 17 Uhr. Am Samstag tritt um 15 Uhr der Shantychor Hammelwarden und am Sonntag treten ebenfalls um 15 Uhr die „Fleutjepieper“ auf.

Teilnehmen werden:
- die Hansetrucker aus Bremen, die  Allianz-Versicherung mit einer Carrerabahn, das  Leeraner Miniaturland mit dem Schaumodell „Emspark Leer“, der  Modellbahnclub Friesland, der Braker Modellsportclub, die Blaulichtmodellbaugruppe Oyten, die Butjenter Modellbaugruppe, der Schiffs-Modell-Club Nordenham, Korpis (Garten- und Landschaftsbau) unter anderem mit Bagger und Kranwagen, die Feuerwehr Brake, DLRG Brake, DRK Brake und Dr. Lindrum, der Einsatzfahrzeuge im Modell präsentiert.

„Wir haben beim ersten Mal gemerkt, dass uns die Räumlichkeiten zur richtigen Präsentierung fehlten“, sagt Wilhelm. Daher werden in diesem Jahr auch in der benachbarten Pestalozzischule und in dem Bereich zwischen den beiden Einrichtungen Modellobjekte ausgestellt.

Schulleiter Norbert Harms stellt die Räumlichkeiten der Schule gerne zur Verfügung und hat eine Idee: Da die Pestalozzischule im Schuljahr 2017/18 seit 50 Jahren in Brake besteht, soll das am Freitag, 15. September, mit einem Sommerfest gefeiert werden, das die Modellbautage sozusagen einläutet. An diesem Tag werden unter anderem die Schüler ihre Ergebnisse einer Projektwoche, die sich mit den vergangenen fünf Jahrzehnten der Schule befasst hat, präsentieren. Die Schule bleibt das gesamte Wochenende für die Modellbautage geöffnet.

An diesen wird auch wieder der Modellbahnclub Friesland teilnehmen und seine Modelleisenbahn im Eingangsbereich des Christophorus-Hauses aufbauen. Ihre Modelle präsentieren werden unter anderem auch der Braker Modellsportclub, die Butjenter Modellbaugruppe, das Leeraner Miniaturland sowie die Bremer Hansetrucker.

Wilhelm hofft während des Wochenendes auf gutes Wetter, denn einige Objekte werden draußen zwischen dem Christophorus-Haus und der Pestalozzischule zu Schau gestellt wie beispielsweise die Maschinen der Firma Korpis oder die Einsatzfahrzeuge der Braker Feuerwehr. Außerdem wird es im Außenbereich eine 450 Meter lange Mitfahreisenbahn geben.

Modellbauvereine, die sich auch an den Modellbautagen beteiligen wollen, können sich bei Einrichtungsleiter Wilhelm unter Telefon 04401/937313 melden.

 

Quelle: © Nordwest Zeitung

   

Impressionen  

TSR Watermark - 1406.jpg
   

VCNT-Counter (Neue HP)  

Heute 12

Gestern 33

Woche 207

Monat 656

Insgesamt 29988

   

DPCalendar Mini  

   

DPCalendar Zähler  

Veranstaltung startet in
Gestartete Veranstaltung:
Fahren mit Gästen im Mai 2019
...
   
© Hansetrucker Bremen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere FB-Seite

   
Um unsere Webseite hansetrucker.de für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
zur Datenschutzerklärung ich bin einverstanden! Ablehnen